Upcoming events
       Orchestra-Chamber music                              Masterclass




 

27.7.2022

"Recital clarinete y 

piano"

 

& presentación CD "Clarinet in Exile"

Bueu-Pontevedra España

Hugo Rodriguez Clarinete

Estefania Cereijo Omil Piano

 
 
 
 

26.6.2022 15:00 Uhr
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt Oder
Open-Air-Konzert am Pablo-Neruda-Block
Dirigent: GMD Jörg-Peter Weigle Mit diesem lockeren Sommerkonzert feiert das BSOF eine Premiere. Es ist der Auftakt von Konzerten an ungewöhnlichen Orten, mit denen neue (Stadt-)Räume für die Kunst und die Musik in Frankfurt erschlossen werden sollen.

DSC_4570edbw.jpg

19.6.2022
"Die Schöpfung"
Haydn
Apostol Paulus Kirche Berlin
Nkob

 

"CLARINET IN EXILE"

 

CD Release, Concert Tour and online presentations

 

8.6.2022

 

Online CD presentation Universidad Alberto Hurtado S. de Chile

 

Join us

15:00 hrs (Chile ) /21:00 hrs. (Alemania)

Participan:

Hugo Rodríguez

Intérprete y curador del disco (España/Alemania).
Daniela Fugellie

Musicóloga y redactora de las notas al disco (Ch
Joan Pagès  Director (España/Alemania).
José Luis Urquieta Oboísta (Chile).

 

Front-Cover 600x600.jpg
Back-Cover digital 4000x4000.jpg

14.6.2022 20:00 Uhr
MDR Sinfonieorchester Leipzig

 

Phil Glass

  Gewandhaus Leipzig

  • Boris Blacher:Orchester-Variationen über ein Thema von N. Paganini

  • Benjamin Britten:"Young Apollo" für Klavier und Streicher op. 16

  • Alan Hovhaness:"Lousadzak" - Konzert für Klavier und Streicher Nr.1 op. 48

  • Philip Glass:Sinfonie Nr. 2

  •  

  • Maki Namekawa | Klavier

  • Dennis Russell Davies | Dirigent

https://www.mdr.de/konzerte/konzertkalender/konzert3776_day-14_month-6_year-2022_zc-549eef0f.html

23.5.2022
Benefizkonzert für die Berlin Zionskirche 

Olivier Messiaen

Quartett für das Ende der Zeit

 

Byol Kang (Violine)
Hugo Rodriguez
(Klarinette)
Simone Drescher (Violoncello)
Cheng Zhang (Klavier)
Sandra Maischberger (Moderation)

https://www.concerti.de/termine/benefizkonzert-fuer-die-zionskirche-olivier-messiaen-181195/

https://www.elisabeth.berlin/de/kulturkalender/olivier-messiaen-quartett-fuer-das-ende-der-zeit

21.5.2022
Neubrandenburger Philharmonie

Philharmonisches Konzert 4.

"Hexerei"

Solist: Tobias Feldmann, Violine

Mitwirkende: Neubrandenburger Philharmonie

Dirigent: GMD Sebastian Tewinkel

https://tog.de/projekte/4-philharmonisches_konzert/

8-9.5.2022
MDR Sinfonieorchester Leipzig

 

Musik und Meer

Suhl Congress Centrum &  Gewandhaus Leipzig

  • Ethel Smyth:Ouvertüre zur Oper "The Wreckers"

  • Ralph Vaughan Williams:A Sea Symphony für Sopran, Bariton, Chor und Orchester

https://www.mdr.de/konzerte/konzertkalender/konzert3722.html

23-24.4.2022
"Ein musikalischer Brückenschlag"
Bläserquintett Konzert 

Brandenburger Theater

Martin Bosse-Platière, Flöte
Raguel Ott, Oboe
Hugo Rodriguez, Klarinette (Gast) Vitaliy Shlyakhov, Fagott
Julia Daiger, Horn (Gast)

 

https://perto.com/de/brandenburg-an-der-havel-463/brandenburger-theater-405052/friedliches-miteinander-ein-musikalischer-brueckenschlag-4538748/

27.3 2022.  11 Uhr
Komische Oper Berlin
Förderkreis Konzert

https://www.komische-oper-berlin.de/programm/spielplan/2022-03/sinfoniekonzerte-21-22/2414/

11.3.2022
Kammermusik Abend
After Week Concerts- Berlin Rixdorf

Werke von Martinu, Brahms, Khachaturian und Milhaud

Tomoyo Umemura Klavier, 

Taejun Park Geige

Hugo Rodriguez Klarinette
 

https://www.facebook.com/After-Week-Concerts-Berlin-Rixdorf-101448287972834

6.3.2022 20 Uhr
Philharmonie Berlin Kammermusiksaal

Deutsches Kammerorchester Berlin

https://www.berliner-philharmoniker.de/konzerte/kalender/details/54291/

23.2.2022 14 Uhr
Konzerthausorchester Berlin 

Konzerthaus am Gendarmenmarkt

 

RUTH REINHARDT Dirigentin

ANDREI IONIŢĂ Violoncello

 

Jean SibeliusSinfonie Nr. 5 Es-Dur op. 82

Camille

Saint-Saëns Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-Moll op. 33

https://www.konzerthaus.de/de/programm/espresso-konzert/7465

17.2-9.3.2022
Komische Oper Berlin
"Hoffmans Erzählungen"
Jacques Offenbach

https://www.komische-oper-berlin.de/programm/a-z/les-contes-d-hoffmann/
 

24.1/14.2 2022
Komische Oper Berlin
"die Zaubermelodika"


Liro Rantala

https://www.komische-oper-berlin.de/programm/a-z/zaubermelodika/

26-31.12. 2021
Komische Oper Berlin
"Orpheus in der Unterwelt"
Jacques Offenbach

https://www.komische-oper-berlin.de/programm/a-z/orpheus-in-der-unterwelt/

24.11.2021
Philharmonie Berlin
Ewigkeit - Das 880-jährige Jubiläum der aserbaidschanischen Dichters Nizami Ganjavi 
Veranstalter: J.P.Köln


https://www.berliner-philharmoniker.de/konzerte/kalender/details/54238/

31.10.2021. 18:00 Uhr

Neuköllner Serenade

Herbstkonzert

Magdalenenkirche Berlin

Ondrej Kukal

Klarinettenkonzert für Klarinette und Streichorchester

"Clarinettino"

 

Solist: Hugo Rodríguez

Sept/Oktober 2021

CLARINET IN EXILE

  AUFNAHME

CD PRODUKTION

Ölbergkirche Berlin

 

Stücke für Klarinette solo von im Exil lebenden Komponisten des 20. Jahrhunderts

 

Xavier Benguerel: Introspecció (2003)

Ernst Krenek: Monologue (1956)

Igor Stravinsky: Drei Stücke für Klarinette solo (1919)

Egon Joseph Wellesz: Suite für Klarinette solo (1954)

 

Ferne, Trennung, Flucht, Unmöglichkeit. Die vier Komponisten haben gemeinsam, dass sie gezwungen waren, sich von ihrer Heimat fern zu halten: Benguerel musste im Zweiten Weltkrieg während der Franco Diktatur nach Chile emigrieren, Krenek sowie Strawinsky, der vorher in Frankreich lebte, in die USA. Der österreichische Komponist Egon Wellesz war in England im Exil.

Aus den Gedanken einige Jahre danach sind diese Stücke entstanden.

Oft sind sie ein Gespräch zur sich selbst, mal ein Schrei aus Protest oder Sehnsucht, doch immer wieder werden auch Freiheit und Liebe gefeiert.

Wie kein anderes Instrument vermag es die vielfältige Stimme der Klarinette, all diese Gedanken in vier kontrastreichen Geschichten zu erzählen.

Meine musikalische Zusammenarbeit mit Xavier Benguerel, kurz bevor er 2017 starb, legt den Grundstein für dieses Projekt. Im Frühling 2016 entstanden letzte persönliche Annotationen und Änderungen seines Stückes Introspecció.

Die zu unrecht selten gespielten Werke bilden hier einen Diskurs, der nicht nur Erinnerungen und Trauer, sondern auch, wie in der aktuellen Situation 2020, eine Entwicklung zur Modernität und eine neue Identität voller Freude und Hoffnung ausdrückt.

GEFÖRDERT DURCH NEUSTART KULTUR 

https://neustartkultur-klassik.musikrat.org/